Freitag, 10. Februar 2017
Trump 2
Seit dem 20.01.2017 ist Donald Trump Präsident der USA, nach den dort geltenden Regeln in einer demokratischen Wahl gewählt.

Schon vorher und immer noch geht es in den Kommentaren zu Trump hoch her, in Europa und auch in den USA.

Nähert man sich der Kritik an Trump intellektuell, kann man viele Kritikpunkte nachvollziehen. Emotional hingegen gesehen haben die Wähler von Trump genau das bekommen, was man ihnen versprochen hat.

Demokratie: das war und ist keine Garantie dafür, dass der oder die beste gewinnt. Demokratie stellt allerdings sicher, dass die Mächtigen nach der ihnen zustehenden Amtszeit wieder verschwinden...

... comment ...bereits 156 x gelesen

 
Ich glaube, dass die Trump-Wähler ganz zufrieden sind, mit dem, was er tut.
Nach meinem Eindruck schimpfen eher diejenigen, die ihn nicht gewählt haben, immerhin die Hälfte der US-Bevölkerung.

... link  

 
Glaube ich auch - allerdings fällt es mir schwer nachzuvollziehen, dass das amerikanische Prekariat ausgerechnet von einem Milliardär erwartet, dass er sich um sie kümmert.
Da muss die Alternative "Clinton" für diese Wähler richtig fürchterlich ausgesehen haben.

... link  


... comment


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.