Sonntag, 10. März 2019
QR-Code und wie man es nicht macht
QR-Codes sind lustige Gebilde, quadratisch mit vielen schwarz-weißen Punkten. Auf Plakaten, Postkarten usw. steht der QR-Code, damit man die Webadresse nicht abtippen muss, sondern sie "einfach" mit dem Smartphone scannt...
Das hat natürlich seine Tücken. Jüngst in einem Restaurant gab es einen fest in das Porzellan eingebrannten QR-Code. Der ließ sich einscannen, produzierte aber einen 404-Fehler ("Page not found").

Vor ein paar Tagen erst in einem Schaukasten in Bonn ein noch einfacherer Fail auf einem Plakat: man deckt das kleine Quadrat unten rechts (zuständig, um die Orientierung des QR-Codes zu signalisieren) ab:



Varzil: Das kann man nicht mehr kommentieren, das ist zu schön, um wahr zu sein. Der Schreiber dieser Zeilen besteht darauf, dass das kein Photoshop-Ergebnis, sondern die pure Realität ist.

... comment ...bereits 570 x gelesen


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.